Austroflex untermauert Technologieführerschaft

Schon bisher produzierte die Austroflex Rohr- Isoliersysteme GmbH am Standort Gödersdorf-Villach in Österreich ein qualitativ hervorragendes PU-isoliertes, flexibles Fernwärmerohr. Trotzdem wurde in die europaweit neueste Schaumanlage investiert, um die Technologieführerschaft zu untermauern.

Die Austroflex Rohr-Isoliersysteme GmbH stellt seit 30 Jahren Rohrisolierungen her und produziert seit über 20 Jahren vorgedämmte Fernwärmerohre. Der Firmensitz und Produktionsstandort liegt in Gödersdorf bei Villach auf einer Gesamtfläche von 35.000 m². Am Exportmarkt ist das Unternehmen weltweit in 23 Ländern mit ihren hochwertigen Fernwärme Produkten vertreten.

In die neue AustroPUR Anlage wurde eine Gesamtsumme von 4 Mio. Euro in Maschinentechnik und Produktentwicklung sowie Erweiterung der bestehenden Hallenflächen investiert. Auf dieser Anlage wird das hochflexible Hartschaum-Rohrsystem AustroPUR für die Nah- und Fernwärme mit geringsten Wärmeverlusten (Lambda λ =0,022 W/mK) produziert. Zum Einsatz kommt eine der modernsten, am Markt verfügbaren, Hochdruck-Polyurethan-Schaumanlagen. Es können damit sowohl Cyclopentan-getriebene sowie CO2-getriebene Schäume mit feinsten Zellen verarbeitet und produziert werden.

Das AustroPUR Fernwärmerohr im Einzel- und Doppel-Rohrsystem inklusive dem umfangreichen Zubehör ist stets lagernd und innerhalb von 24 Stunden lieferfähig. Durch Bundlängen von bis zu 350 Metern, einer großen Dimensionsvielfalt der PE-Xa Mediumrohre von D20 bis DN160, der konkurrenzlosen Flexibilität und der maximal übertragbaren Leistungen von bis zu 5 Megawatt ist das vielfach erprobte AustroPUR Fernwärmerohr das ideale System für eine Vielzahl von Anwendungen.

AUSTROFLEX Rohr-Isoliersysteme GmbH, Gödersdorf-Villach / Austria, web.austroflex.com